Windows 7 vom USB Stick booten

Sonntag, 30. August 2009 |  by  |  Anleitung

Wer für die Installation von Windows 7 nicht extra einen DVD Rohling brennen möchte, der kann mit der ISO Datei auch die Windows 7 Installation von einem USB Stick starten.

Wer den komplizierteren Weg von Georg Binder vermeiden möchte und seinen USB Stick mit einem Klick Windows 7 fertig machen möchte, der kann das Programm freeware Tool UNetbootin verwenden. Eine Anleitung findet ihr unter How To Create Bootable Windows 7, Vista, or XP USB Flash/Pen Drive With A Single-Click

createbootablewindows7usbflashdrive

via WindowsBlog.at | Noch leichter Windows 7 USB Datenträger erstellen

Es scheint mit den hier oben gelisteten Programmen um Windows 7 von USB zu installieren einige Probleme zu geben. Auf Akrat.net wird das Tool WinSetupFromUSB empfohlen. In der Tat scheint mit diesem Tool auch die Installation eines Windows 7 64bit Systems kein Problem zu sein.

[…]Bis das ISO File auf dem USB Stick ist, dauert es wenige Minuten. Anschließend war das Booten von Windows 7 Home Premium 64bit vom USB Stick ohne Probleme möglich […]

Über mich

Stephan Walcher ist seit 2007 MVP für Consumer Apps und betreibt den Windows Live Writer Blog. Weitere online Profile findest du unter Google+, Twitter und Facebook.



15 Comments


  1. Sieht echt einfach aus. Ich nehme an das man auch den Server 2008 damit installieren kann? Das ist dann also ähnlich komfortabel wie das Tool von askav?

    Gruß
    Frank

  2. Ich hab alles so befolgt wie es hier steht, wenn ich beim Bootmenü auf den USB-Stick klicke öffnet sich zwar dieses Programm, es kommt aber nur eine Meldung die so ähnlich klingt: Booten wird automatisch gestartet in… 10 sek

    das zählt runter bis 0 sek und springt dann sofort wieder auf 10, es fängt also nicht an zu booten.

    weiß jemand was da los ist? :/

  3. Ich habe Win7 auf einem 8 GB USB Stick installiert mit dem Tool WinSetupfromUSB (siehe PC Magazin Heft 1/2010 Seite 22). Dann ins Bios und den USB Stick als 1.Device zum booten ausgewählt, dann booten und er kommt nur bis zum Eintrag Checking NVRAM. Das war es dann. Nichts mit booten oder installieren von USB Stick! Wie geht es weiter?

  4. Es funktioniert nicht! Gleiches Problem wie Michaela. Nun versuche ich http://store.microsoft.com/Help/ISO-Tool

  5. Funkioniert bei mir leider auch nicht, aber der “komplizierte” Weg von Georg Binder tuts ;)

  6. Das Topic muss heissen “Windows 7 vom USB Stick installieren”, leider schreiben das sehr viele andere Autoren auch falsch.

  7. Kann’s bestätigen, funktioniert nicht. unetbootin ist auch nur für Linux-Distributionen, nicht für Windows gemacht.

  8. Für die Installation von USB für Windows Vista und Windows 7 hat sich inzwischenWindSetupFromUSBsehr gut bewährt.

  9. Es gibt ein Programm direkt von Microsoft für die Windows 7 USB Installation, ein Review hier: http://geekroom.de/os/windows/windows-7-usb-stick-installation/

  10. es geht ganz einfach über die “eigabeaufforderung” als “administrator” aufrufen und en USB Stick bootbar machen und zum shcluß mit xcopy die Windows 7 oder Vista CD auf den Stick kopieren

  11. hey, einfach das WinToBootic tool nutzen! das ist das beste was ich bis heute gesehen habe!

  12. also ich habe eine neue festplatte in meinen msi laptop eingebaut im bios boot from usb eingestellt auch so er versucht zwar zu booten aber macht es nicht und springt dann auf die festplatte um wo nichts drauf ist

  13. man muss drauf achten, dass der Usb-Stick mit NTFS formatiert ist und nicht FAT 32 dann geht das.

  14. Kleiner Tip: Wer sich nicht zwischen 32 & 64 bit entscheiden kann, der kann auch beides gleichzeitig auf den USB Stick packen. Dies gilt sowohl für Windows 7 als auch für Windows 8. Wie das geht kann man sich anhand des ULTIMATE BOOT STICK anschauen:

    http://bootsticks.de.to

  15. Bin dem obigen link von Stephan Walcher gefolgt: WinSetupFromUSB
    http://www.computerbild.de/download/WinSetupFromUSB-4353983.html

    und konnte Win7 64bit erfolgreich und ohne Probleme von einem 4GB Kingston USB-Stick auf ein Netbook booten und installieren.
    In meinem Falle war das Win7 64bit ne ISO auf HDD. Habe die ISO mit Winrar entpackt. In WinSetupFromUSB dann den entpackten Ordner auswählen und die Herstellung des bootbaren USB-Stick erfolgte problemlos.
    Beim Booten des Netbook im BIOS/Boot alle USB-Devices vor HDD setzen und neu starten (Der bootbare USB muss nun schon eingesteckt sein!!). Im weiteren Verlauf der Installation setzt sich das BIOS automatisch auf Booten von HDD zurück.

    Wie gesagt keine Problem. Hoffe die Beschreibung hilft.
    Grüße, http://www.nikos.

Trackbacks

  1. USB-Stick mit Windows 7 64-Bit auf einem 32-Bit Windows vorbereiten | Tobbis Blog
  2. Windows 8 Beta Download Link verfügbar
  3. Windows 8 Preview | Aphilia.info

Leave a Reply