Exklusiv: Galaxy Tab S10-Serie auf Samsung OTA-Server entdeckt

Oscar

Samsung hat auf dem Smartphone-Markt hervorragende Arbeit geleistet, und ein weiterer Bereich, in dem Samsung relativ gut abschneidet, sind Tablets. Das Unternehmen wird bald die neue Galaxy Tab S10-Serie vorstellen und hat bereits mit One UI-Tests für die neuen Geräte begonnen. Das südkoreanische Unternehmen plant, die neuen Tablets im Jahr 2025 vorzustellen. Wir erwarten, dass die Galaxy Tab S10-Serie zusammen mit der Galaxy S25-Serie und dem Galaxy Z Fold 6 Ultra auf den Markt kommt.

Samsung entwickelt die Galaxy Tab S10-Serie

Wir haben Ihnen bereits mitgeteilt, dass wir das Galaxy Tab S10 Plus und das Tab S10 Ultra in unserer Datenbank entdeckt haben. Die Modellnummer des Galaxy Tab S10 Plus lautet SM-X828x, während die Modellnummer des Galaxy Tab S10 Ultra SM-X926x lautet. Beachten Sie, dass sich das „x“ in den Modellnummern auf den Regionalcode bezieht. Die Modellnummern waren bereits früher aufgetaucht. Nun haben wir herausgefunden, dass Samsung One UI-Builds für die kommenden Tablets auf den Servern von Samsung testet.

Galaxy Tab S10 Plus One UI-Test
Galaxy Tab S10 Plus One UI-TestGalaxy Tab S10 Plus One UI-Test

Wir haben auf den Servern von Samsung einen Test-Build für das Galaxy Tab S10 Plus mit der Build-Nummer (X828USQUAXF5/X828UOYNOAXF5/X828USQUOAXF5) entdeckt. Die Build-Nummer, einschließlich „X828U“, bestätigt die Modellnummer des Geräts (SM-X828). Das Vorhandensein von „U“ im Code weist auf eine US-Variante des Tablets hin. Darüber hinaus weist das „XF“ auf einen im Juni kompilierten Build hin, während die letzte Ziffer „5“ die aktuelle Build-Nummer darstellt. Diese Informationen zeigen, dass Samsung aktiv Software testet, die speziell für die US-Version des Galaxy Tab S10 Plus entwickelt wurde. Beachten Sie, dass der Buchstabe „U“ in „UAXF5“ für die neuen Funktionen und Fehlerbehebungen steht.

Galaxy Tab S10 Ultra One UI-TestGalaxy Tab S10 Ultra One UI-Test
Galaxy Tab S10 Ultra One UI-TestGalaxy Tab S10 Ultra One UI-Test

Samsung hat auch mit dem Testen von One UI-Builds für das Galaxy Tab S10 Ultra begonnen. Auf dem Server von Samsung ist eine Firmware mit der Modellnummer (X926BXXUOAXE6/X926BOXMOAXE6/X926BXXUOAXE6) vorhanden. Die Modellnummer „SM-X926B“ steht für das Galaxy Tab S10 Ultra, wobei „B“ darauf hinweist, dass es weltweit eingeführt wird. „XE“ zeigt an, dass der Build im Mai kompiliert wurde, und „6“ steht für den 6. Test-Build für das Galaxy Tab S10 Ultra.

Galaxy Tab S10 Ultra SM X926CGalaxy Tab S10 Ultra SM X926C
Galaxy Tab S10 Ultra SM X926NGalaxy Tab S10 Ultra SM X926N
Galaxy Tab S10 Ultra SM X926CGalaxy Tab S10 Ultra SM X926C
Galaxy Tab S10 Ultra SM X926NGalaxy Tab S10 Ultra SM X926N

Unsere bisherigen Funde umfassten nur die Modellnummer SM-X926B für das Galaxy Tab S10 Ultra. Jetzt haben wir jedoch zusätzliche Modellnummern entdeckt, SM-X926C und SM-X926N. Dies zeigt, dass auch koreanische und chinesische Varianten des Galaxy Tab S10 Ultra aufgetaucht sind.

Erwartete Funktionen und Veröffentlichungsdatum

Während Details zu den technischen Spezifikationen der Galaxy Tab S10-Serie noch unter Verschluss bleiben, gibt es viele Gründe zur Vorfreude. Die zuvor aufgetauchten Leaks enthüllten jedoch, dass das Galaxy Tab S10 Plus mit MediaTek Dimensity 9300 ausgestattet sein wird.

Samsung hat noch eine ganze Weile Zeit, bevor es die Galaxy Tab S10-Serie offiziell vorstellen kann. Beachten Sie, dass Samsung noch keinen Test-Build für das reguläre Galaxy Tab S10 veröffentlicht hat. Es scheint, dass Samsung sich zunächst auf die Plus- und Ultra-Modelle konzentriert, nicht weil sie das reguläre Modell aufgeben, sondern weil bis zur Markteinführung des Tablets noch viel Zeit bleibt.

Wir haben keinen genauen Starttermin für die Galaxy Tab S10-Serie, aber wir erwarten, dass die Geräte im ersten Quartal 2025 verfügbar sein werden. Samsung stellte die Serien Galaxy Tab S8 und Galaxy S22 im März 2022 vor, gefolgt von neuen Geräten eineinhalb Jahre später. Im August 2023 brachte Samsung das Galaxy Tab S9 und das Galaxy Z Fold 5 auf den Markt. Wir gehen davon aus, dass die neue Galaxy Tab S10-Serie nach einer ähnlichen Pause von etwa 1,5 Jahren wieder zeitgleich mit dem Galaxy S25 auf den Markt kommen wird.